Plötzlich war er da: Virgil Abloh. Seit nun mehr einem Jahr hält der Designer die Sneakerszene in Atem und pusht mit jedem neuen Release den Hype konstant Richtung Weltall. Doch wer ist dieser Virgil Abloh eigentlich?

Virgil Abloh und sein Einfluss auf die Sneaker- und Fashionszene

virgil abloh 03

Virgil Abloh wurde am 30. September 1980 in Rockford, Illinois geboren und ist Ende 2018 einer der gefragtesten Männer dieser Szene. Auf seiner Visitenkarte: DJ, Fashion-Designer und Chef von Off-White sowie Louis Vuitton Menswear Artistic Director. Beeindruckend! Wenig verwunderlich also, dass ihn Magazine wie Hypebeast und Highsnobiety in ihren Jahresrankings regelmäßig auf die vorderen Plätze der einflussreichsten Personen der Szenerien platzieren. Sogar das renommierte Times Magazine holte den Workaholic in diesem Jahr in ihre Liste der „100 Most Influential People In The World“. Doch wie hat das alles überhaupt angefangen? Hier die Virgil Abloh Geschichte.


Der Kanye Kumpel

virgil abloh 01

Mit einem Uni-Abschluss in Bauingenieurwesen sowie einem Master in Architektur in der Tasche, hat Virgil ohne Frage einen hart erarbeiteten wie erlernten Background. Er ist keiner dieser „Freunde“, die ein bekannter Künstler so auf seinem Sofa sitzen hat, eigentlich nicht mehr kann als Scheisse zu quatschen und den ganzen Alkohol aus dem Backstage weg zu trinken und plötzlich dann irgendwas mit „Manager“ vor seinem Namen hat. Virgil hat Knowledge, Virgil kennt den Hustle, Virgil weiß was Arbeit bedeutet. Auch wenn dies erst mal nur ein Praktikum beinhaltet. Genau dieses absolviert Virgil gemeinsam mit seinem Kumpel Kanye 2009 beim Fashionhouse Fendi in Rom. Kanye traf Virgil bereits sieben Jahre zuvor. Beide aus der selben Ecke, beide mit großen Träumen und der Bereitschaft, alles dafür zu tun. Brüder im Geiste sozusagen.

„I am all about championing this new era of designers becoming the new rock stars.“


Von Fendi zu Pyrex

virgil abloh complex_05

2009 ist Virgil Abloh mit Kanye in Italien. Kanye wird belächelt, Fashion wird ihm nicht zugetraut. Was Kanye nicht mal zehn Jahre später für eine Wichtigkeit für die Fashion-, Streetwear- und Sneakerszene hat, muss nicht mehr groß besprochen werden. Virgil Abloh stampfte 2012 Pyrex aus dem Boden, die einen großen, wenn auch zeitlich doch recht kurzen Impact auf eine ganze Szene haben sollten. Auf günstigen Ralph Lauren-Basics gedruckt, für teuer verkauft, war Pyrex für gut zwei Seasons der ganz heiße Scheiss. Das erste Ausrufezeichen. Doch es sollte weitergehen.

„We were a generation that was interested in fashion and weren’t supposed to be there. We saw this as our chance to participate and make current culture. In a lot of ways, it felt like we were bringing more excitement than the industry was.“


Watch The Throne

virgil abloh 06

Was macht man so, wenn man ein kreativer Typ mit einer Vision ist und mit Kanye hängt und diese kaum greifbare Kreativschmiede namens DONDA zu verantworten hat? Richtig, man steigt ordentlich in die Musikindustrie ein und macht erst mal Welle. Im Falle von Virgil Abloh führte dies dazu, dass er für sein kreatives Dirigieren bei Kanyes und Jay Zs „Watch The Throne“ Epos eine Grammy-Nomminierung einstreichen konnte. Auch mal ganz nett.

„You only fail when you stop trying.“


Off-White it is

virgil abloh 07

2012 Pyrex gegründet, 2013 Pyrex beerdigt, 2013 Off-White ins Leben gerufen. Virgil wusste, Fashion sollte es werden. Aber eben mit einer ordentlichen Mixtur aus Musik, Kunst, Luxus und Reisen, was die Brand schnell zwischen Pariser Laufsteg und New Yorker Hype-Club etablieren sollte. Off-White brachte Signalfarben ebenso zurück wie große Prints, mathematische Symbolik und ellenlange Gürtel, die von nun an von fast jeder Hose und jedem Kleid dieser Szene bis fast auf den Boden baumeln sollten.

„The gray area between black and white as the color Off-White.“


Louis Vuitton und das berühmte The Ten Pack

virgil abloh 04

Oktober 2017. Die ersten Modelle aus der groß angekündigten The Ten Kollektion zwischen Nike und Off-White erscheinen. Der Markt explodiert – und steht bis heute in Brand. Auf die zehn Schuhe folgen diverse Colorways, die auf den erfolgreichen Neuinterpretationen aufbauen und so, wie sich das bisher ausgestaltet, wird sich die Releaseflut auch in den nächsten Monaten nicht ändern… Als hätte Virgil Abloh aber damit nicht schon genug zu tun, übernimmt er in diesem Jahr den Posten des Artistic Director der Männerabteilung von Louis Vuitton. Ein Ausrufezeichen in der Fashion-Community, ist Abloh doch der erste Designer, der einen ganz klaren Background im Bereich der urbanen Kultur hat und mit einer Sozialisation zwischen Rap und Streetwear frischen Wind zu bringen vermag. Die Reise des Virgil Abloh ist noch lange nicht beendet.

„It is an honor for me to accept this position. I find the heritage and creative integrity of the house are key inspirations and will look to reference them both while drawing parallels to modern times.“


Lest hier, wie Influencer Willy zum großen Virgil Abloh Fan wurde und welcher The Ten Sneaker sein Liebling ist!

„Willy im Interview zum Nike The Ten Pack“


Heute erschien der nächste Nike Off-White Blazer Drop! Erfahrt hier alles zum Release!

„Happy Halloween! 2 neue Nike Off-White Blazer angekündigt“

nike off-white blazer sneakernews_01

photos: Virgil Abloh / Complex / Willy / Nike

Total
7
Shares
Autor: Amadeus Thüner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*