Die Kooperation zwischen Soulland und Nike SB geht mit dem Soulland x Nike SB FRI.day 0.2 in die nächste Runde. Nachdem im Jahre 2016 die erste Kooperation zwischen dem dänischen Streetwear Label um Gründer Silas Adler und Nike SB großen Erfolg verzeichnete, kommt nun der nächste Drop.

Soulland x Nike SB FRI.day 0.2

So hat sich Silas dieses Mal gleich zwei deconstructed Dunks vorgenommen, die in Beige bzw. Schwarz gehalten sind. Auffallend ist der doppelte Swoosh beim beigen Dunk-Hi und die Wegnahme des Swoosh beim schwarzen Dunk Low, welchen Silas dann jedoch auf die Toebox gepackt hat. Dazu Silas Adler: “I took away the big Swoosh, traditionally a key element of the silhouette. It’s a significant thing,”. I put a small Swoosh on the toe cap instead, like on a soccer boot, and even then was thinking, ‘this might not work.’ But I want to push the boundaries. I love how clear it is that it’s a Dunk through the shape and sole, but how it still looks different from any other Low.”

Soulland x Nike SB FRI.day 0.2

Soulland x Nike SB FRI.day 0.2

Soulland x Nike SB FRI.day 0.2

Soulland x Nike SB FRI.day 0.2

Soulland x Nike SB FRI.day 0.2

Die Soulland x Nike SB FRI.day Kollektion ist ähnlich wie die Virgil Abloh „The Ten“ Kollektion ein Beweis dafür, wie interessant es ist, wenn Regeln gebrochen und Produkte neu interepretiert werden. Ach ja, zu den beiden Schuhen erscheinen ergänzend noch eine Destroyer Jacke, sowie T-Shirts, Sweatshirts und eine Hose, welche ebenfalls ab dem 15.12.2017 bei ausgewählten Händlern erhältlich sein werden. Welches Modell ist euer Favorit? Der Dunk Hi oder der Dunk Low?

Autor: Pascal Prehn

GEWINNE EINEN KOSTENLOSEN SNEAKER DEINER WAHL!

Unter allen Newsletter-Abonnenten verlosen wir jeden Monat ein Paar Sneaker!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*