Puma mit Designer-Melonen-Sandale

Dass Puma vor allen Dingen die weibliche Kundschaft als besondere Zielgruppe auserkoren hat, sollte nicht erst seit der ausgedehnten Zusammenarbeit mit Rihanna oder Kylie Jenner bekannt sein. Nun hat die Brand mit der britischen Modedesignerin Sophia Webster kooperiert und dabei heraus gekommen ist die Puma Sophia Webster Leadcat Candy Princess Sandale.

Melonig

Ein nicht unbedingt leicht zu merkender Name, hätte man die Sandale auf Grund ihres Colorways (der absurderweise von Puma schlicht als „Puma White-Puma Black“ betitelt wird) auch einfach Melone nennen können… Bummeln, schlendern, spazieren, streunen, wandern, schlurfen. Egal, welche deine bevorzugte Art der Fortbewegung ist, diese Sandalen sind der perfekte Begleiter. Im typischen umwerfenden Sophia Webster Style erobern diese hinreißenden Sandalen dein Herz, sobald du den Schachteldeckel anhebst. Und bequem sind sie auch noch.“

Die Puma Sophia Webster Leadcat Candy Princess Sandale sollte dieser Tage in Europa erscheinen und gehört zu einer ausgedehnten Zusammenarbeit mit der 33 jährigen Designerin, die 2013 von Condé Nast zur „Emerging Footwear Designer of the Year“ gekürt wurde. Zum Pack gehörig noch: Basket, Suede, Platform, Muse Echo sowie Shirts, Cropped-Tops, Bodys, Shorts und Hoodies, die bereits ab sofort verfügbar sind. Btw: Die Puma Sophia Webster Leadcat Candy Princess Sandale (man kann es nicht häufig genug wiederholen) liegt bei einem Preis von 70 Euro…

photos: Puma

Total
1
Shares
Autor: Amadeus Thüner

GEWINNE EINEN KOSTENLOSEN SNEAKER DEINER WAHL!

Unter allen Newsletter-Abonnenten verlosen wir jeden Monat ein Paar Sneaker!

5 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*