„Die 75 wichtigsten [sic!] Releases an diesem Wochenende!“ Derlei Headlines sieht man in den letzten Monaten verstärkt. Jedes Wochenende scheint es so, als kämen Schuhe auf den Markt, die man keinesfalls verpassen sollte. Das Sneakergame 2018 rast unaufhaltsam durch die Releases.

Oh, Schuhen! EP09 „Sneakergame 2018 – Zu viele Releases, zu viel Hype?“

Doch werden die Sneaker diesem Hype überhaupt gerecht? Wie viel Story steckt hinter dem Release und wie groß ist das rein wirtschaftliche Denken? Ist der Turnschuhmarkt gar overhyped und übersättigt? Und: braucht es überhaupt so viele Sneaker? Oder: Ist alles gut so wie es ist, bitte noch mehr? Diesem Thema nehmen sich Simon und Amadeus in der neunten Episode von „Oh, Schuhen! – Der Sneaker-Podcast“ an. Diskutiert mit!

Hört den #OhSchuhenPodcast via Spotify, iTunes und YouTube und abonniert die Kanäle um keine Episode zu verpassen! Und lasst natürlich auch gerne wie immer Eure Meinung zum Thema da! Wir freuen uns.

oh-schuhen-auf-spotify

oh-schuhen-auf-itunes

„Oh, Schuhen!“ ist ein Sneaker-Podcast von Simon Bus, Gründer und Moderator Turnschuh.tv, und Amadeus Thüner, Chef-Redakteur von everysize. Alle zwei Wochen sprechen die beiden Turnschuhliebhaber über aktuelle wie wichtige Themen rund um unsere Lieblingskultur.

>> OH, SCHUHEN – Jetzt alle Episoden hören!

photo: Oh, Schuhen!

Total
66
Shares
Autor: Amadeus Thüner

2 Kommentare

  1. Es ist kompliziert, als Freund schöner und kreativer Sneaker ist es schön, wenn jede Woche was geiles rauskommt, und wenn man nicht unter dem „Druck“ steht jeden geilen Sneaker zu besitzen, dann geht das auch, aber jede Woche 200,-€ ??? das sind „nur“ 10.200€ im Jahr! Wo soll das hinführen??? dass bald alle Dealer oder Zuhälter werden um sich Ihr Hobby zu finanzieren? Und das ist ja nur der Fall, wenn man von Retail-Preisen ausgeht, de facto ist die Summe ja höher, weil man nicht jede Woche Glück hat ein Raffle oder sonstwas für sich zu entscheiden. Selbstverständlich ist die Industrie in einer privilegierten Situation weil echt jeder Dreck gekauft wird, so bald er nur LIMITIERT ist.

    Versteht mich nicht falsch ich gönne jedem seinen Geschmack, und was ich hässlich finde, darf jedem anderen trotzdem gefallen, aber es ist ausgeschlossen, dass jeder Hype-Schuh jedem gefällt, der Markt verhält sich größtenteils aber so, dass jeder Schuh lohnenswert ist, WHY?

    Ich gehöre zu einer Generation, wo es tatsächlich möglich war auch 2 Wochen nach release jeden Schuh zu bekommen, in der Grösse die man braucht… aber genug davon, ich bin überhaupt nicht der Meinung „früher war alles besser“. Aber was gerade abläuft ist so inflationär, dass es mich an die Geschichte mit der „Tuopenmanie“ erinnert, als im 17 Jhd. alle wie bekloppt Tulpen gekauft haben in der Hoffnung mega Gewinn zu machen.

    Wie so oft wäre auch im Sneaker-Game weniger mehr, mMn wäre es super wenn die Schlagzahl runtergeht, und die Substanz wieder aufwärts, jeden Monat ein Release pro Marke der wirklich essentiell ist, sowohl von der Innovation als auch von der Qualität und dass dann auf die vielen Brands hochgerechnet sind auch wieder 7 oder 8 Sneaker im Monat die geil sind, und dann gibts die Schlagzeile „Die 75 wichtigsten Releases an diesem Wochenende!“ nicht mehr.

    Das große Geld verdienen die Brands sowieso nicht mit den Hype Schuhen, oder Hypebeasts, die jede Woche zuschlagen, sondern mit den 70 Mio. Kunden (in Deutschland) die nur 2-3 Schuhe im Jahr kaufen. Der Hype um die Brands ist die billigste Art von Marketing die man haben kann, aus diesem Grund gibts auch keine Veranlassung aus Markensicht auch nur das geringste zu ändern. Die Lösung ist auf keinen Fall – wenn jeder an sich denkt ist an alle gedacht!

    1. Hi SYRACUSIAN, vielen Dank für das ausführliche und inhaltlich spannende Feedback. Wie du schon sagst, es ist kompliziert. Aber eine Diskussion darüber ist auf jeden Fall der Weg in die richtige Richtung und für viele, die sich dieser Thematik eventuell noch nicht so bewusst sein, vielleicht auch ein kleiner Anstoss darüber nachzudenken. Wenn man denn dann Bock darauf hat 😉 BG und komm gut in die neue Woche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*