KangaROOS veröffentlicht in wenigen Wochen ihre Fall/Winter Kollektion. Hier erfahrt ihr alles zu den neuen Colorways.

KangaROOS Fall/Winter 2018

Die 1979 von Bob Gamm gegründete Brand hat auch im 39. Jahr ihres Bestehens wieder einiges für den geneigten Turnschuhfreund gefertigt. Unter anderem befinden sich neue Editionen des COIL R-1, des Omnicoils, des neuerlichen Racer Hybrid, des Ultimate Star OGs und des Runaway ROOS 002 auf dem Weg.

Checkt hier alle Infos!

COIL R-1

Der COIL R-1 gilt unter Fans als der KangaROOS-Klassiker schlechthin und kommt dieses Mal mit perforiertem Suede- und Schweinsleder-Mix. Der Name des Colorway: Eclipse.

kangaroos coil r1 eclipse tio_01

Omnicoil

Das Sneakers Magazine arbeitete den Sneaker bereits 2015 um, danach wurde er Teil der Spring/Summer Kollektion 2016. Jetzt ist zurück und soll Fans durch perforierte Kuhleder-Elemente und die bewährte Dynacoil Midsole überzeugen. CW: Velvet Red/Beige.

kangaroos omnicoil velvet red beige tio_02

Racer Hybrid

KangaROOS erhofft sich durch die Kombination aus 80er Runner (Upper) und Dynacoil Midsole eine neue Silhouette, die ganz vorne mitspielen soll. Für das Obermaterial wurde Suede, Microfiber und Nappa verwendet. Farbweg: Blue/White.

kangaroos racer hybrid blue white tio_03

Ultimate Star OG

Aus den frühen Neunzigern entsprungen, kommt der Ultimate Star OG fast unverändert und präsentiert die klassische Sneaker-Kombination aus Nubuck und Mesh. OG halt. Colorway: Semi Grey/Black

kangaroos ultimate star og semi grey black tio_04

Runaway ROOS 002

Lange mussten Fans auf ihn warten, jetzt ist der Sneaker mit dem Background im Laufschuhsegment wieder am Start. Suede- und Mesh-Elemente sind da logisch. CW: Red/Eclipse

kangaroos runaway 002 red eclipse tio_05

Alle fünf Modelle sind ab Ende September erhältlich.

photos: Francisco Manuel „Tio“ Garcia

Total
11
Shares

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*