Sneakerkult_VB
LATEST PICK UP

Latest Pick-Up Interview – Georg Stein (Sneakerkult.de)

Georg Stein alias Sneakerkult ist im September 2015 mit seinem eigenen Youtube Kanal ans Netz gegangen. Der 36-jährige Wiesbadener investiert in seiner freien Zeit viel Energie in sein Projekt, arbeitet er doch eigentlich im Veranstaltunsgmanagement.

Georg Stein


Wer seine Videos auf You Tube verfolgt, der weiß, wie viel Hingabe er in jede einzelne Folge steckt. Neben Recaps von Sneaker-und Release Events, bespricht er neue, bevorstehende Releases und Latest-Pick-Ups, gibt Tipps und Ratschläge für das passende (Sneaker)-Equipmet und überzeugt die Zuschauer mit authentischen und hochwertigen Content. Mittlerweile sind mehr als 120 Folgen entstanden und das alles aus der puren Leidenschaft für den Sneaker. Georg´s Interesse für Turnschuhe wurde schon früh geweckt, als er nämlich im Jahre 1992 seinen ersten Nike Air 180 am Fuß getragen hat, der ihn scheinbar nachhaltig beindruckte. Die wirkliche Leidenschaft wurde  jedoch erst später geweckt, aber dazu später mehr. Viel Spass beim lesen.


Welche Größe hast Du?
Meine Größe ist eigentlich eine US9. Abweichend davon, gehe ich bei bestimmten Modellen jedoch eine halbe Nummer hoch, oder auch mal runter. (US8.5: Diadora N9000, NB 997/998, Sonra – US 9.5: adidas UB 1.0/2.0, EQT ADV)


Wie viele Paare besitzt Du?
Ich besitze aktuell rund 100 Paare, womit auch meine persönliche Grenze erreicht ist. Bis auf ganz wenige Modelle werden auch alle Schuhe getragen. Bei den ungetragenen Modellen handelt es sich aber nicht um besonders seltene Modelle, vor denen man evtl. zu viel Respekt hat, sondern viel mehr um recht spezielle Sneaker (z.B. Reebok Alien Stomper), bei denen es noch keine passende Gelegenheit gab, sie zu tragen. Ansonsten kommt bei mir jeder Schuh an den Fuß!


Welchen Schuh hast Du Dir zuletzt zugelegt?

In den letzten Wochen kam so viel Gutes, was ich mir gekauft habe! Unter anderem der afew x Diadora V7000 „Highly Addictive“ (Folge #120), NikeLab Air Max 1 Pinnacle „Pearl Pink“ (Folge #122), SONRA proto „Pembe“ (Folge #123, Folge #124), New Balance 997CSU „Bone/Sunset“ (Folge #128), TGWO x Diadora V7000 „Caligula“ (Folge #129), zwischendrin habe ich noch den Patta x Diadora S8000 in Frankreich im Sale bekommen und mein tatsächlich „Latest Sneaker Pick-Up“ ist der adidas Ultra Boost 3.0 „Multicolor“ (Folge #130). Auf meinem YouTube-Channel lässt sich das alles ganz gut verfolgen.

Georg Stein

Georg Stein

Sneakerkult_Nb

Georg Stein

Georg Stein

Was ist Dein „All-Time“ Classic?
Man könnte mich Nachts wecken und mir diese Frage stellen und ich müsste keine Sekunde überlegen. Meine absolute Nummer 1 ist und bleibt der Nike Air 180 im OG Colorway (Ultramarine/Solar Red). Meine Verbundenheit kommt nicht zuletzt auch daher, weil ich ihn bereits als 12-jähriger Junge am Fuß hatte.

Georg Stein


Welchen Schuh wirst Du Dir als nächstes kaufen?
Mein Fokus für 2017 ist Qualität! Demnach werde ich extrem „kaufanfällig“ sein, für alles an „Made in Italy“ wie Diadora, „Made in USA/UK“ von New Balance und „Made in Germany“, wie „Sonra“ und die Modelle von „KangaROOS“. Im Blick habe ich gerade noch den 1stOG/Titolo x Diadora Intrepid „Five Almonds“ (Folge #127 – ist leider nicht mein eigener Schuh im Video), für den ich wegen meines Sneakerness Amsterdam Aufenthalts online leider keine Zeit hatte. Ansonsten finde ich das New Balance 1500 „Flamingo Pack“ sehr interessant, oder auch das Reebok Alien Stomper Final Battle Pack.


Welche Marke hat Dich zuletzt am meisten beeindruckt?
Ganz klar SONRA! Ich glaube meine Begeisterung konnte man bereits in den Folgen „Purpura Machina“ (Folge #110) und „Pembe“ (Folge#123) spüren. Von der Lederqualität sind die Protos einfach das Hochwertigste was ich besitze und Verarbeitung ist perfekt. Zudem sind die Schuhe selbst noch nach 16 Stunden sehr bequem zu tragen und auch völlig unempfindlich. Handcrafted in Germany und von einem sympathischen Designer – mit dem Gesamtpaket kann ich mich sehr gut identifizieren.

Georg Stein

Welcher Style ist ein absolutes „No-Go“ für Dich?
Jeder soll tragen, worauf er Bock hat. Es kommt bei mir auch extrem selten vor, dass ich einen Schuh hässlich finde. Jedes Modell kann an dem richtigen Typen, richtig kombiniert, richtig gut aussehen! Wenn es aber beispielsweise keine „triple red“ Schuhe und keine Nike Air Max „Tavas“ mehr gäbe, würde ich dem nicht nachtrauern 😉

Georg Stein

Georg Stein

Danke für das interessante Gespräch, Georg. Dir weiterhin viel Erfolg mit Deinem YouTube Kanal und natürlich beim jagen und sammeln. Übrigens findet ihr Georg aka Sneakerkult natürlich auch auf anderen Social Media Kanälen, wie
Facebook, Instagram oder Snapchat.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.